Grundlagen Revit Structure im Brückenbau

Erlernen Sie die Erstellung, Änderung und Verwaltung von Brückenbauwerken in Revit.

Einführung in die Anwendung von Revit Structure. Der parametrische Kern von Revit Structure ermöglicht die intuitive Erstellung, Änderung und Verwaltung einer Brücke und der Bauteile inkl. Ableitung der Pläne.

Inhalte:

  • Erläuterung BIM - Programmkonzept - Darstellungskonzept - Familien
  • Benutzeroberfläche von Revit Structure
  • Modellieren mit parametrischen Bauteilen
  • Übungsbeispiel geradlinige Rahmenbrücke
  • Schalpläne, Absteckpläne erzeugen
  • Topografie
  • Bauteillisten generieren
  • Datenaustausch und Verknüpfungen
  • Pläne zusammenstellen
  • Importieren und Verknüpfen von CAD-Unterlagen
  • Weitere BIM-Software zur Tunnelplanung im Überblick (Infraworks, AutoCAD Civil 3D, SOFiSTiK Bridge Modeler, …)
  • Tipps und Tricks

Ziele:

Ziel dieser Schulung ist es ein konsistentes Brückenmodell zu erstellen und davon die entsprechenden Schal- und Absteckpläne sowie Mengen abzuleiten.

Damit werden die Teilnehmer in die Lage versetzt einfache Brückenbauprojekte zu bearbeiten und Schal- und Absteckpläne zu erstellen.

Das Erlernte ist auch auf Tunnelbauprojekte anwendbar.

Hinweise:

  • Die Schulungsdauer beträgt 3 Tage.
  • Für die Schulung wird die jeweils aktuellste Softwareversion verwendet.
  • Die Schulung wird in deutscher Sprache durchgeführt.
  • Alle Teilnehmer erhalten nach Abschluss ein Zertifikat.

 

Bei Präsenzschulung im Trainingscenter:

  • Für jeden Teilnehmer steht ein eigener Arbeitsplatz zur Verfügung.
  • Pausengetränke sowie die Mittagsverpflegung sind in der Teilnahmegebühr bereits enthalten.

Für ONLiNE Kurse benötigen Sie:

  • einen Rechner mit installierter Software
  • ein Headset mit Mikrofon
  • eine Internetverbindung 
  • optional: zwei Bildschirme

 

Bitte melden Sie sich vorab bei uns unter info@bimotion.de oder gerne auch telefonisch unter +49 911 39901-800, falls Sie Schwierigkeiten bei der Installation der Software, keine Lizenz, oder anderweitige Probleme in Bezug auf die Voraussetzungen haben.

Zeitlicher Tagesablauf:

Präsenzschulung:

  • Vormittag *: 09:00 - 12:30
  • Mittagspause: 12:30 - 13:30
  • Nachmittag *: 13:30 - 17:00

 

* zusätzliche (Kaffee)Pause(n) nach Bedarf

ONLiNE Kurs:

  • Schulungsblock 1: 09:00 - 10:30
  • Pause: 10:30 - 11:00
  • Schulungsblock 2: 11:00 - 12:30
  • Pause: 12:30 - 13:30
  • Schulungsblock 3: 13:30 - 15:00
  • Pause: 15:00 - 15:30
  • Schulungsblock 4: 15:30 - 17:00

Teilnehmer: 

  • Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 3 Personen.
  • Die Schulung ist für maximal 8 Teilnehmer ausgelegt. Es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung.
  • Die Schulung wird bei zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt. Die Absage erfolgt für:
     
    • Präsenzschulugnen im Trainingscenter spätestens 2 Wochen vor Schulungsbeginn
    • für ONLiNE Kurse spätestens 2 Werktage vor Schulungsbeginn