zurück

 

ONLiNE-Schulungen bei BiMOTiON

Alternativ zu unseren Präsenzschulungen bei Ihnen vor Ort oder in unserem Schulungszentrum in Nürberg haben Sie die Möglichkeit unsere Schulungsleiter:innen auch für eine ONLiNE Schulung zu buchen. Mit Hilfe modernster Tools wie GoToMeeting, Teamviewer, Microsoft Teams sind wir in der Lage Ihnen auch ONLiNE professionelle Schulungen anzubieten. Ebenfalls Mitarbeiter:innen im Home-Office können sich so weiterbilden bzw. Projektunterstützung erhalten.

 

Im Folgenden erfahren Sie, was die Voraussetzungen für eine ONLiNE-Schulung sind und wie Sie sich optimal darauf vorbereiten können.

 

Kundenstimmen

"Alles hat einwandfrei funktioniert, obwohl Online (Übertragung, Verständigung, Fragen, Hilfe)."

"Dass jeder die Videokamera an hatte, gefiel mir gut. Fragen wurden ausführlich erklärt. Das neu Gelernte konnte ich sofort an meinem eigenen Rechner ausprobieren und bei Schwierigkeiten wurde mir weiter geholfen ."

Bauer AG, Januar 2021

Dozent:in

Als Ihr:e Dozent:in behalten wir ständig den Überblick über den Fortschritt aller Schulungsteilnehmer:innen. Wie geht das?

Linker Bildschirm:

Der Bildschirm des:der Dozenten:in mit Präsentation und BiM-Software wird allen Teilnehmenden zur Ansicht freigegeben (blau dargestellt).

Rechter Bildschirm:

Über diese ONLiNE-Verbindung wird nicht nur der Bildschirm übertragen, sondern auch Ton und auf Wunsch die Webcams. Zusätzlich kann unser:e Dozent:in nachvollziehen, ob alle der Schulung folgen können. Bei Bedarf kann der Bildschirm eines jeden einzelnen mit der Gruppe geteilt werden, um gemeinsam ein Problem zu erörtern.

Piktogramm Dozent

Piktogramm Teilnehmer

Teilnehmer:in

Als Teilnehmer:in unserer Schulungen haben Sie das Gefühl, als säßen Sie in der ersten Reihe und verpassen nichts. Durch Übertragung von Ton und Webcambild fühlen Sie sich, als wären Sie in einer Präsenzschulung - nur ohne den Stress mit der Anreise.

Linker Bildschirm:

Sie sehen die Bildschirmübertragung des:der Dozent:in und nach Absprache auch alle anderen Teilnehmer:innen.

Rechter Bildschirm:

Sie können das Erlernte direkt an Ihrem eigenen Rechner nachvollziehen und mitarbeiten (gelb dargestellt). Damit Sie nicht abgehängt werden, kann der:die Dozent:in nach Zustimmung Ihre Arbeitsschritte mitverfolgen.

FAQ

  • Wie schnell muss meine Internetverbindung sein?
    Wir empfehlen eine Verbindungsgeschwindigkeit von mind. 10 Mbit/s.
  • Benötige ich zwei Bildschirme?
    Es ist nicht zwingend notwendig, aber wir empfehlen die Verwendung von zwei Bildschirmen, um gleichzeitig dem Trainier folgen und selbst parallel das gezeigte nachvollziehen zu können. Alternativ kann auch ein mobiles Gerät wie ein Tablet verwendet werden.
  • Wie kann ich während der Schulung Fragen stellen?
    Die Verbindung ist während der gesamten Schulung offen, sodass jederzeit eine Frage gestellt werden kann – ganz so als ob Sie bei uns im Schulungsraum sitzen würden.
  • Sieht der:die Dozent:in meinen Bildschirm?
    Ja, er:sie kann nach Ihrer Freigabe zusammen mit den anderen Teilnehmer:innenn Ihren Bildschirm sehen – ganz so als ob Sie mit im Seminarraum sitzen würden.
  • Kann der:die Dozent:in mir helfen, wenn ich nicht weiterkomme?
    Ja, er:sie  kann im Bedarfsfall nach Freigabe sogar die Steuerung übernehmen und Ihnen direkt helfen.
  • Wie oft werden Pausen eingelegt?
    Die Unterrichtsgeschwindigkeit unterscheidet sich nicht zu unseren Standard-Präsenzschulungen. Wie bei unseren vor Ort Präsenzschulungen machen wir auch bei unseren Online-Präsenzschulungen regelmäßig Pausen.
  • Wie sieht der zeitliche Tagesablauf aus?
    Diesen entnehmen Sie bitte der Schulungsseite bzw. Ihrem Angebot.
  • Gibt es inhaltliche Unterschiede zu den Standard-Präsenzschulungen, die die BiMOTiON anbietet?
    Nein, wir unterrichten mit den gleichen Unterlagen, mit den gleichen beliebten Dozent:innen und in gewohnter Qualität, i.d.R. von 9:00 – 17:00 Uhr.
  • Wie erhalte ich die Präsentation bzw. das Schulungsskript?
    Die Unterlagen erhalten Sie entweder schon während der Schulung oder spätestens danach zugeschickt. Alle unsere Dateien sind sicher auf unserem Microsoft Sharepoint abgelegt.
  • Wie und wann erhalte ich meine Zertifikate?
    Nach erfolgreicher abgeschlossener Schulung erhalten Sie eine E-Mail zur Bewertung und Download des Zertifikates.

Hardware

Sie sollten über folgende Ausstattung verfügen.

  • Rechner mit installierter Software
  • Headset mit Mikrofon
  • Internetverbindung
  • optional: zwei Bildschirme (z.B. 1920x1080px)
  • Maus + Tastatur

 

Tipps:

  • Informationen zu den offiziellen Hardware-Anforderungen für Revit finden Sie >hier.
  • Installationsrechte während der Schulung sind ggf. notwendig

Software

Alle Schulungen werden i.d.R. auf der aktuellen Softwareversion durchgeführt! Die Information, welche Software auf Ihrem Rechner installiert sein sollte, bekommen Sie von Ihrem:r Trainer:in und ist abhängig von der jeweiligen Schulung. Bitte melden Sie sich vorab, falls Sie Schwierigkeiten bei der Installation der Software, keine Lizenz, oder anderweitige Probleme in Bezug auf die Voraussetzungen haben:

  • direkt bei Ihrem:r Schulungsleiter:in
  • oder unter info@bimotion.de
  • bzw. gerne auch telefonisch unter +49 911 39901-800.

 

Wir haben Ihnen eine Übersicht sowie Links zu den wichtigsten Programmen zusammengestellt.

zu den Downloads

 

 

Teilnahme an der ONLiNE-Schulung

Wir verwenden für die ONLiNE-Schulungen je nach Ihren Wünschen Microsoft Teams oder GoToMeeting.

 

1. Arbeitsplatz einrichten

Richten Sie Ihren Arbeitsplatz wie zuvor beschrieben mit der notwendigen Hard- und Software ein.

2. Microsoft Teams öffnen

Starten Sie die Microsoft Teams-Besprechung für die Bild- und Tonübertragung des Dozentenrechners. Öffnen Sie unsere E-Mail und klicken Sie auf den Link.

3. Browser oder App?

Sie haben drei Optionen, um an der Microsoft Teams-Besprechung teilzunehmen. Falls Sie Teams bereits installiert haben, sollte die App sofort starten. Ansonsten haben Sie die Möglichkeit die Windows-App herunter zu laden oder einfach direkt im Browser teilzunehmen.
 

3a. Browser-Variante

Lassen Sie die Verwendung von Mikrofon und Kamera zu.

 

 

4. "Jetzt teilnehmen"

Sie können einen Benutzernamen festlegen und über das Zahnrad-Symbol Geräteeinstellungen tätigen. Wenn möglich, stellen Sie hier bitte das externe Mikrofon und Lautsprecher von Ihrem Headset ein. Klicken Sie im Anschluss auf „Jetzt teilnehmen“.

5. Menüleiste in Teams

Machen Sie sich mit der Menüleiste im Teams vertraut. Hier haben Sie alle Einstellungen gebündelt.

  • Teilnehmer:innen anzeigen
  • Chat starten für Fragen
  • Geräteeinstellungen
  • Webcam aktivieren / deaktivieren
  • Mikrofon aktivieren / deaktivieren
  • Bildschirm teilen

6. Bereit?

Prüfen Sie, ob Sie den:die Schulungsleiter:in gut verstehen können und ob diese:r auch Sie hören kann.

... weiter geht's

Die erste Hälfte ist geschafft und der:die Schulungsleiter:in begrüßt Sie zur Schulung. Damit der:die Schulungsleiter:in den Überblick hat über Ihren Fortschritt während der Übungen, setzen wir auf eine bidirektionale Verbindung und stellen zusätzlich eine Bildschirmverbidnung zu Ihnen her.

 

Verbindung auf Ihren Bildschirm

Wenn Sie wünschen, dass der:die Dozent:in mitverfolgen kann, wie weit Sie bei den Übungen sind, besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen TeamViewer-Verbindung oder die Freigabe über eine andere Software. Sprechen Sie hierzu bitte Ihre:n Dozent:in an.

7. TeamViewer Download

Den TeamViewer können Sie hier herunterladen. Speichern Sie das Programm „TeamViewerQS.exe“
ab und führen es aus.

8. Übermittlung Zugangsdaten

Damit der:die Schulungsleiter:in bei Ihnen auf den Bildschirm schauen kann, schreiben Sie bitte die angezeigte TeamViewer-ID und Passwort in den Chat vom Microsoft Teams.

9. Bildschirm Übertragung

Der:die Schulungsleiter:in loggt sich nun bei Ihnen auf dem PC mit TeamViewer ein und sieht einen Bildschirm, auf dem das Schulungsprogramm zu sehen ist.

10. Los geht's!

Geschafft! Sorgen Sie bitte für eine ruhige Arbeitsumgebung und warten auf die Begrüßung durch Ihre:n Schulungsleiter:in.